FAQ Anfahrt Kontakt
Reitferien auf dem Ponyhof / Ferienwohnungen für Urlauber / Reitkurse im wunderschönen Münsterland

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Vertragsschluss:
Mit Ihrer Reservierung über das Buchungsformular unserer Website, telefonisch oder per E-Mail bieten Sie uns den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Reservierungsbestätigung, in der Regel per E-Mail, auf Wunsch auf dem Postweg. In Ihrer Reservierungsbestätigung sind der Reisezeitraum, die Personenanzahl, Ihre gebuchte Ferienwohnung mit zugehöriger Ausstattung sowie Zusatzleistungen wie Reitstunden, Fahrradverleih, Kleinkinderzubehör für die Wohnung u.a. mit zugehörigen Preisen und Zahlungsbedingungen angegeben.

Anzahlung:
Für die verbindliche Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 25% des Gesamtreisepreises in der Frist von 10 Tagen nach Reservierungsdatum per Überweisung durchzuführen. Wird die Anzahlung nach wiederholter Aufforderung nicht geleistet, behält sich der Ponyhof Georgenbruch vor, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Restzahlung:
Die Restzahlung in Höhe von 75% des Gesamtreisepreises ist spätestens 28 Tage vor Reiseantritt per Überweisung zu leisten. Wird die Restzahlung nach wiederholter Aufforderung nicht geleistet, hat der Ponyhof Georgenbruch das Recht vom Reisevertrag zurückzutreten und, analog den Stornobedingungen, auf insgesamt 50% der Gesamtreisekosten zu bestehen.

Zahlung bei kurzfristiger Buchung:
Bei kurzfristiger Buchung von weniger als 28 Tagen vor Reiseantritt ist der Gesamtreisepreis vor Reiseantritt zu überweisen.

Reiserücktritt:
Bei vorzeitigem Abbruch des Aufenthaltes oder verspäteter Anreise erfolgt keine Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen.

Bei einer Stornierung Ihrerseits bzw. bei Nichtantritt der Reise fallen folgende Kosten an:

  • mehr als 28 Tage vor Reiseantritt: Einbehalt der Anzahlung in Höhe 25% des Gesamtreisepreises. 
  • innerhalb 28 bis 8 Tage vor Reiseantritt: 50% des Gesamtreisepreises
  • innerhalb 7 Tage vor Reiseantritt: 80% des Gesamtreisepreises

Ist der Reisepreis zum Zeitpunkt der Stornierung bereits in voller Höhe gezahlt, so wird dem Reiseteilnehmer die entsprechende Differenz aus Reisepreis und Stornokosten erstattet.
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

Reitangebot:
Der Ponyhof Georgenbruch behält sich vor Reitstunden bei höherer Gewalt wie z.B. witterungsbedingte Hitze oder Unwetter innerhalb der gebuchten Ferienzeit zu verlegen oder ersatzlos zu streichen. Diese Maßnahme dient dem Schutz Ihrer Kinder und unserer Pferde und Ponys.

Aufgrund der begrenzten Belastbarkeit der Ponys und Pferde weisen wir darauf hin, dass Reiten bei einem Körpergewicht des Feriengastes von mehr als 80 kg nicht möglich ist. Eine Teilnahme an den Reitstunden ist somit ausgeschlossen. Jedoch nicht die Teilnahme am Begleitprogramm sowie der weitere Umgang mit den Pferden und Ponys. 

Bei körperlichen Einschränkungen, z.B. gesundheitlich, physisch oder geistig, ist im Vorfeld der Anmeldung mit dem Ponyhof Georgenbruch zu klären, ob eine Teilnahme am Reitprogramm möglich ist. Geschieht dies nicht, behält sich der Ponyhof Georgenbruch vor, den betroffenen Teilnehmer von dem Reitangebot auszuschließen. Eine Erstattung des Reisepreises findet in diesem Fall nicht statt. 

Wir weisen darauf hin, dass Reiten kein gefahrloser Sport ist. Zum Wohle aller Beteiligten, sowie der Tiere, ist den Anordnungen des Ponyhof Georgenbruch und dessen Mitarbeiter stets und in jedem Falle Folge zu leisten.

Haftung:
Der Ponyhof Georgenbruch haftet ausdrücklich nur für Vorsatz und eigenverschuldete, grobe Fahrlässigkeit. Unfälle oder Sachschäden, die aus dem Nichtbefolgen von Anweisungen des Ponyhof Georgenbruch, dessen Mitarbeiter resultieren, werden nicht vom Veranstalter getragen. Schadenersatzansprüche gegenüber dem Ponyhof Georgenbruch, dessen Mitarbeitern sind ausgeschlossen.

Es wird erklärt, dass für Teilnehmer an den Reitstunden eine private Haftpflichtversicherung besteht. Aufgrund der Unfallgefahr beim Reiten wird der Abschluss einer privaten Unfallversicherung für die Dauer des Aufenthalts empfohlen.

Für den Verlust oder das Abhandenkommen von persönlichen Wertgegenständen, Kleidung, Garderobe oder Reitausrüstung oder Ähnlichem kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz:
Bezugnehmend auf den Datenschutz weisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzerklärung hin. Diese ist auf unserer Internetpräsenz nachzulesen.

Ponyhof Georgenbruch

Müssingen 25
48351 Everswinkel
Tel.: 0 25 82 / 12 16
Fax: 0 25 82 / 90 85 25
info@ponyhof-georgenbruch.de